"Es war einmal...

ein dunkler, dichter Wald. Aber Angst hatte nur, wer sich darin nicht auskannte. Seine Bewohner hingegen kannten jeden Busch, jedes Bächlein, jeden Steg. Einer dieser Bewohner war Trulla, Truhentrulla. Sie wohnte gleich hinter der fünften Buche. Um sie zu finden musste man allerdings wissen, welche fünfte Buche gemeint war. Die am linken Waldrand oder die am rechten, die neben dem Kaninchenloch oder die auf dem kleinen Hügel. Außerdem kam es ganz darauf an, von welcher Seite aus man zu zählen begann. Die fünfte Buche von Trulla war die hinter der Lichtung, aber nur wenn man von links kam.

Trulla wohnte schon seit vielen Jahren im Wald. Wieviele genau wußte niemand, denn Trollmädchen können so alt werden, dass sie eines Tages die Zeit, die hinter ihnen liegt ganz vergessen haben.

Truhentrulla war trotz ihrer großen Ohren und ihrer Knubbelnase ein besonders schönes Trollmädchen. Das kam daher, dass sie sich die Haare färbte. Grün, denn grün stand ihr besonders gut. Im Sommer hing sie sich ein paar Kirschen zwischen ihre Locken, im Winter Haselnüsse. Das Rezept für ihre Haarfarbe verriet sie niemandem, aber man munkelte, dass es sich um ein eigenartiges Gebräu aus Blättern, Gräsern und Waldalgen handelte, das sie mit Himbeermus parfümierte. Aus diesem Grund blitzte immer wieder eine himbeerrote Strähne zwischen ihrer Haarpracht.An einem warmen Spätsommertag fand Trulla am Rande eines gelben Getreidefeldes eine alte, kleine Weintruhe. Wer sie dort verloren oder weggeworfen hatte vermochte keiner mehr zu sagen, aber die Kiste war leer und besaß genau die Größe, die Trulla benötigte, um sich ein gemütliches Heim einzurichten..."

 

Hier könnt ihr das Buch bestellen:

broschiert, DIN A5
90 Seiten, mit 24 Farbillustrationen

Preis pro Buch: 11,80 Euro
(inklusive Porto und Verpackung: 13,40 Euro)

Bezahlung: Vorkasse.

Ihr möchtet unbedingt erfahren, wie die Geschichte weitergeht?
Dann lest in meinem Buch weiter

...
Zum Bestellen bitte HIER anklicken
zurück zur Startseite
 
zu meinen Schöpferinnen